Inbound Marketing Blog

Wie Ihnen Buyer-Personas im Content Marketing helfen

Buyer-Personas im Content Marketing

Kunden erwarten heute eine Kommunikation, die wertschätzend, nützlich und personalisiert ist. Doch wie können Unternehmen diese Anforderungen erfüllen? Wie können Unternehmen kundenzentrierte Inhalte erstellen? Wir zeigen Ihnen in 4 kurzen Abschnitten, warum Buyer-Personas die Antwort auf optimalen Content und auch perfekt für die Leadgenerierung sind.

Content sollte sich an den Einflussfaktoren entlang eines Kauf- oder Entscheidungsprozesses orientieren.

Solche Prozesse umfassen sämtliche Vorgänge von der Erkennung eines Bedarfs oder eines Problems über die Entscheidung bis hin zur Bewertung dieser Entscheidung. Kenntnisse dieser Einflussfaktoren und ihrer Wirkungszusammenhänge helfen Ihnen, das Verhalten Ihrer Kunden erklären und prognostizieren zu können.

Mit anderen Worten: Sie müssen Ihre Kunden kennen und mit den richtigen Worten zur richtigen Zeit am richtigen Ort ansprechen. 

Die Erstellung von sogenannten “Buyer-Personas” hilft Ihnen dabei.

Buyer-Personas sind Muster Ihrer Ideal-Kunden. Sie basieren auf Recherche und echten Daten Ihrer Interessenten und Kunden. Wenn Sie “in Personas denken”, fällt es Ihnen leichter, gezielte Content-Strategien zu entwickeln und Ihre Kunden oder potentielle Kunden im richtigen Moment mit dem richtigen Inhalt anzusprechen.

Dabei reicht es nicht, die Personas lediglich nach demografischen Merkmalen zu erstellen. Zusätzlich benötigen Sie Informationen über die Bedürfnisse und Verhaltensprofile Ihrer Kunden.

Eine Buyer-Persona wird am besten durch eine Kombination aus 3 Aspekten beschrieben:   

  • Demografie (Persönlicher Hintergrund, wie Alter, Familienstand, Wohnort, Bildungsabschluss, Einkommen, Hobbys, Funktion im Beruf)
  • Bedürfnisse (z.B. allgemeine Ziele und berufliche Herausforderungen)
  • Verhaltensbasierte Profile (z.B. Art und Weise der Informationsbeschaffung, Kaufgewohnheiten)

Wichtig ist, hochwertige Inhalte zu erstellen, die so gestaltet sind, dass sie die idealen Kunden ansprechen und auf deren Probleme und Bedürfnisse eingehen. Man versetzt sich in diese Personas hinein und kreiert sogenannten “Pull-Content”, der in Form von Blogs, E-Mails und Social-Media-Beiträgen auf den verschiedensten Kanälen gestreut wird.

Wie erstellt man eine Buyer Persona? Wir erklären es in 4 Schritten!

Potentielle Kunden werden sich eines Problems bewusst und suchen im Netz nach einer Lösung.

Weil Sie ihnen genau die Antworten liefern, nach denen Ihre potentiellen Kunden gesucht haben, finden diese Ihre Website und lesen Ihren Content. Um weiterhin interessant zu sein, bieten Sie diesen potentiellen Kunden weitere Informationen an, die so wertvoll sind, dass die Besucher bereit sind, nun Ihnen Informationen von sich in Form von Daten zu überlassen. Zum Beispiel bieten Sie Ihnen ein Whitepaper zum Download an, bei dem man auf einer Landing Page Name, Mailadresse und Firmennamen hinterlässt. 

Aus Website-Besuchern werden Leads.

Leadgenerierung Definition: Leads sind Personen, die Ihre Website besucht haben und Interesse an Ihren Produkten oder Dienstleistungen gezeigt haben, indem sie Ihnen Daten überlassen haben.

Nun können Sie eine Kontaktaufnahme in die Wege leiten und spezifischen Content bereitstellen. Um zu verstehen, wie es sich um das Interesse Ihres neuen Leads verhält, werden Sie also weitere Informationen sammeln, damit Sie erkennen können, wofür genau sich Ihr neu gewonnener Lead interessiert und dann weiteren, nützlichen Content bereitstellen.

Fazit

Buyer-Personas helfen, dass potentielle Kunden Ihre Website finden, Ihren Content lesen und ihn gut finden. So gut, dass Sie bereit sind, Daten von sich preis zu geben und somit zu Leads konvertieren. Wenn Sie dann aufgrund weiterer Informationen zusätzlichen, relevanten Content zur Verfügung stellen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihre Leads Kunden und bestenfalls Promoter werden.

Mit Buyer-Personas können Sie Ihre Content-Erstellung auf die Erwartungen und Wünsche der potentiellen und aktuellen Kunden ausrichten. 

Sie möchten Ihre Buyer Persona erstellen? Unsere Checkliste hilft Ihnen!

Checkliste Buyer Persona 

 

 

Foto:

© ESB Professional/Shutterstock.com

Themen: Content Marketing Buyer Persona