Inbound Marketing Blog

Wie Sie einen Inbound Marketing E-Mail Workflow erstellen können

Viele Marketingspezialisten glauben, es sei viel zu viel Aufwand, einen Inbound Marketing E-Mail Workflow zu erstellen. Zudem wird häufig unterschätzt, welche Rolle Workflows einerseits für das Lead-Nurturing, und andererseits für die Kundenbindung spielen. Wir sind der Meinung, dass automatisierte E-Mail Workflows Teil einer erfolgreichen Inbound Marketing Strategie sind - denn die Vorteile sprechen für sich! Wie Sie einen E-Mail Workflow erstellen und planen können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Themen: Workflows Lead Nurturing

Worauf kommt es beim Inbound Marketing Reporting an?

 

via GIPHY

Einer der größten Vorteile von digitalem Marketing ist, dass alle Aktivitäten und Maßnahmen messbar sind. Und das wiederum hilft uns dabei, Potenziale voll auszuschöpfen, aus Fehlern zu lernen oder Schlussfolgerungen aus unseren Tests zu ziehen. Aber wo soll ich anfangen? Hier finden Sie einige Ideen, wie Ihr Inbound Marketing Reporting täglich, wöchentlich und monatlich aussehen könnte. Dieser Überblick wird Ihnen helfen, Ihre Marketingaktivitäten besser im Auge zu behalten.

Themen: Inbound Marketing Digitales Marketing Analytics

Tipps für den ersten Live-Chat auf Ihrer Website

Ganz gleich ob Sie im Marketing, Vertrieb oder Kundenservice arbeiten: Live-Chats auf der Website eignen sich hervorragend, um neue Leads zu generieren oder Ihren Kunden einen optimalen Service zu bieten. Das gelingt Ihnen jedoch nur dann, wenn Sie sich gut darauf vorbereiten. Deshalb habe ich Ihnen 7 Tipps zusammengefasst, die Ihnen bei der Erstellung Ihres ersten Live-Chats helfen.

Themen: Lead Generierung Service Hub Inbound Marketing Inbound Sales

Mit Hilfe von Social Media Intelligence Bedürfnisse der Zielgruppe identifizieren

Für das Marketing und die Marktforschung ist es essentiell zu wissen, warum Kunden Produkte kaufen, welche Probleme sie in der Customer-Journey erleben oder wie das Image des Unternehmens wahrgenommen wird. Hierfür nutzen Unternehmen verschiedene Tools wie Marktforschung, Kundenbefragungen, Fragebögen oder im Bereich Online-Shopping Web Analytics. Doch alle Tools haben ihre Grenzen und Besonderheiten. Vor allem bei klassischer Marktforschung werden definierte Fragen gestellt und somit können Wünsche und Bedürfnisse der Kunden übersehen werden. Ein guter Weg authentisches Feedback zu erhalten, ist direkt die Gespräche von Nutzern zu beobachten. Um an dieses Feedback zu kommen, setzen heutzutage viele Marken auf Social Media Intelligence.

Themen: Social Media Social Media Marketing

In nur 7 Schritten zum erfolgreichen Lead-Management-Prozess

Der Lead-Management-Prozess ist das Bindeglied zwischen Marketing und Sales in der Inbound Methodik und sollte in jedem Unternehmen definiert werden. Er beantwortet Fragen wie: Wie kann ich für uns relevante Leads identifizieren? Welche Informationen benötigt der Vertrieb, um mit dem Lead in Kontakt zu treten? Wie erhalte ich diese Informationen? Und wann ist ein Lead überhaupt bereit, in den Vertrieb überzugehen? Wir haben 7 Schritte für Sie identifiziert, mit welchen auch Sie das Lead-Management in Ihrem Unternehmen verbessern können.

Themen: Lead Generierung Marketing Automation Lead-Scoring Lead Nurturing Vertrieb

Mehr Deals mit weniger Aufwand: 6 gute Gründe für ein CRM System

Die Überwachung durch das Management oder mehr Arbeit als Ertrag durch die Dateneingabe - das sind zwei der häufigsten Vorurteile, mit denen das Customer Relationship Management (CRM) System häufig zu kämpfen hat. Dabei sind die Vorteile des Systems, das die zentrale Datenbasis für die Kundenverwaltung darstellt, nicht von der Hand zu weisen. Denn Marketing- und Vertriebsmitarbeiter bilden so Interaktionen mit potenziellen sowie bestehenden Kunden nicht nur ab, sondern können diese auch optimal interpretieren - und so Marketing- und Vertriebsaktivitäten ständig verbessern.

Themen: HubSpot CRM CRM

Der Sales Funnel hat einen Nachfolger: das Flywheel

Der lineare Sales Funnel wird schon lange nicht mehr dem modernen Marketing gerecht. HubSpot hat mit dem Flywheel nun den Nachfolger präsentiert. Das ursprünglich als ein Maschinenelement von James Watt erfundene Schwungrad setzt in der Inbound Thematik genau dort an, wo der Sales Funnel an seine Grenzen gestoßen ist. Denn er stellt einen mit der Gewinnung eines Kunden abgeschlossenen Prozess dar, während das Flywheel sich kontinuierlich weiterdreht. Und den Kunden so nutzt, um den Unternehmenserfolg konstant zu steigern.
Themen: Inbound Sales Inbound Marketing

Inbound 2018: Wie Sie mit Ihrem Unternehmen besser wachsen

Erst kürzlich hat es mich wieder nach Boston verschlagen - zur Inbound 2018. Zusammen mit 24.000 weiteren Teilnehmern durften wir am 5. September die neuesten HubSpot Produkt Updates kennenlernen, spannende Vorträge hören und uns untereinander austauschen. Dabei stand die diesjährige Konferenz unter dem Motto “Grow better”, welches sich auch in den neuen fortgeschrittenen und intuitiven HubSpot-Tools für wachsende Teams widerspiegelt.

Themen: Inbound Marketing Inbound Sales HubSpot

Wie Sie Ihren Vertriebsprozess in 5 Schritten an Ihren potenziellen Kunden ausrichten

Die Machtverhältnisse im Kauf- und Verkaufsprozess haben sich mit der Digitalisierung grundlegend verschoben. Nämlich weg vom Verkäufer hin zum Käufer, dem sich durch das Internet ganz neue Informationsmöglichkeiten eröffnen. Käufer sind deshalb meist schon bestens informiert, bevor ein Vertriebsmitarbeiter Kontakt mit ihnen aufnimmt. Inbound Sales steht dabei für eine personalisierte und moderne Vertriebsmethodik, die sich der individuellen Buyer’s Journey des potentiellen Kunden anpasst und seine Probleme in den Vordergrund rückt. Fünf Schritte sollten Sie in diesem Zusammenhang definieren.

Themen: Inbound Sales Vertrieb

Sales E-Mail oder Telefonat? Diese 5 Faktoren geben Entscheidungshilfe

Die Inbound Methodik hat nicht nur das Marketing revolutioniert, auch der Vertrieb folgt neuen Regeln (Stichwort: Inbound Sales). Die Kaltakquise gilt längst nicht mehr als so erfolgreich wie noch vor einigen Jahren. Stattdessen sind E-Mails zu einem beliebten Instrument des Sales geworden. Pauschal lässt sich jedoch nicht sagen, dass die Kontaktaufnahme per E-Mail immer erfolgreicher ist. Auch das klassische Telefonat kann nach wie vor überzeugen. Entscheidend bei der Wahl sind fünf Faktoren.

Themen: Inbound Sales Vertrieb