GOOGLE ADS UND GDN

 

Bezahlte Inhalte?

Im Online Marketing werden bezahlte Werbemaßnahmen gerne genutzt, um Leads und Kunden zu generieren sowie den Traffic und den Umsatz zu steigern. Diese Inhalte sollen genauso wie unbezahlter Content vor allem eines tun: die Leser bzw. die Suchenden mit relevanten Angeboten zufrieden stellen. Es gibt 

  • die klassische Bannerwerbung (Display Advertising) 
  • Blogger Relations und Influencer Marketing, sofern dabei Geld fließt
  • Online-Videowerbung
  • bezahlte Posts bzw. Tweets und Präsenzen in den Sozialen Netzwerken (Social und Native Advertising)
  • Suchmaschinenwerbung (Search Engine Advertising, SEA), wie z.B. Google Ads

Mehr Informationen und einen generellen Überblick finden Sie in diesem Artikel: Warum Paid Media? Warum SEA?   

 

Kein Widerspruch: Inbound und Paid Media  

Mit Inbound Marketing bieten Sie Ihren Wunschkunden über das gesamte Kundenerlebnis hinweg einen Mehrwert, indem Sie Inhalte erstellen, die direkt auf die Interessen und Probleme Ihrer Zielgruppe zugeschnitten sind. Unterstützen Sie diesen Content mit Suchmaschinenwerbung. Am besten bei Google. 

Warum? Weil knapp 93 % aller Suchanfragen mit Google durchgeführt werden. Das sind 100 Mrd. Suchanfragen pro Monat. Dem gegenüber stehen weit über eine Billion Online-Inhalte. Mit gutem, relevantem Content, Paid Media und etwas Zeit schaffen Sie es, die Aufmerksamkeit der Suchenden bzw. Ihrer Wunschkunden auf sich zu ziehen.

 

Erfolg kommt nicht von alleine

Wenn Ihre Google Ads Anzeigen erfolgreich sein sollen, dann benötigen Sie 

  • eine nutzerfreundliche Webseite
  • informative und relevante Online-Inhalte
  • ein attraktives Angebot an Dienstleistungen und Produkten 
  • klare, zu den Angeboten passende Anzeigen
  • eine fortlaufende Kontrolle und Optimierung Ihres Google Ads Kontos
  • Zeit, um die gesammelten Erfahrungen anzupassen

 

SEA mit Google Ads und das Google Display Netzwerk

Wir helfen Ihnen durch zielgerichtete Strategien und Targeting Maßnahmen Ihre Wunschkunden online zu erreichen. Unsere Berater wissen genau, ob Click-per-Cost (CPC) oder Cost per 1000 Impressions (CPM) das für Sie zielführendste und kosteneffizienteste Abrechnungsmodell ist.

Google Ads und das Google Display Netzwerk sind im Onlinemarketing unverzichtbar und eine Basis für erfolgreiches Inbound Marketing. Die Einsatzmöglichkeiten gehen weit über Textanzeigen in der Google Suche hinaus. Das Google Display Netzwerk (GDN) bietet neben Anzeigentexten auch den Einsatz gestalteter Anzeigen sowie Video Ads.