Deutschsprachiger HubSpot Nutzer Blog

HubSpot entfernt Google+ ab dem 28. Januar 2019

Google+ gab im vergangenen Jahr bekannt, dass sie die öffentliche API, auf der die HubSpot-Integration basiert, nicht mehr unterstützen werden und sie Google+ im April 2019 vollständig schließen werden. Als Google damit begonnen hat, seine öffentliche API nicht mehr zu unterstützen, hat sich HubSpot daher dafür entschieden, Google+ ab dem 28. Januar aus dem Social-Tool zu entfernen.

Themen: Social Media Marketing

Die Content Strategie heißt nun SEO

Wir alle wissen, dass SEO der Kern einer guten Inbound-Marketingstrategie ist. Doch oft ist es schwierig gewesen zu erkennen, wo genau wir in HubSpot SEO betreiben können. Aus diesem Grund hat HubSpot die Content Strategie in SEO umbenannt. Dabei haben sich keine Funktionalitäten geändert. Diese Änderung trägt jedoch dazu bei, das Tool noch einfacher und klarer zu machen, um so mehr Traffic durch die organische Suche zu erhalten.

Themen: Content-Strategie

Zoom bringt Video-Meetings in das HubSpot CRM- und Meetings-Tool

In HubSpot haben Sie die Möglichkeit einen Link für das Zoom-Video-Meeting als Standardoption für jedes Meeting hinzuzufügen, das Sie mit dem HubSpot-Meeting-Tool planen. Außerdem können Sie Zoom als Konferenzoption auswählen, wenn Sie ein Meeting mit einem Kontakt in Ihrem CRM planen. 

Themen: Integrationen

Ads sind nun fester Bestandteil des Marketing Hub

Ads sollten für jedes kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) Teil der Inbound-Marketing-Strategie sein. Denn mit Anzeigen können Sie Ihr Marketing äußerst zielgerichtet ausrichten und Ihre Kunden noch besser online erreichen. Aus diesem Grund bringt HubSpot das Ads-Tool im zentralen Marketing Hub unter.

Themen: Ads

Verbessern Sie die Zusammenarbeit mit neuen Berechtigungen im Social Media Tool

Transparenz und Ausrichtung im gesamten Team sind wichtig, wenn Sie eine Social-Media-Strategie entwickeln. Um die Teamzusammenarbeit zu fördern und Marketern das Nachverfolgen von Trends in Social Media zu ermöglichen, können nun alle Social Media Tool Benutzer unter Beobachten, Veröffentlichen und Berichte freigegebene Social Media Konten sehen. Mit diesem Update können Sie mit Ihrem Team zusammenarbeiten, während Sie gleichzeitig die sichere Verwaltungskontrolle darüber haben, wer tatsächlich in den Social Media-Konten Ihres Unternehmens veröffentlichen kann.

Themen: Social Media Marketing

GoToWebinar – synchronisieren Sie jetzt simulierte Live-Webinare mit HubSpot

Webinare sind eine der erfolgreichsten Inbound-Marketing-Taktiken zur Schaffung hochwertiger Leads. Sie bieten außerdem einen enormen Mehrwert für Ihr Publikum. GoToWebinar ist bis heute die am häufigsten verwendete HubSpot-Webinar-Integration und damit eine der ältesten. In GoToWebinar gibt es die Möglichkeit Aufzeichnungen als Live-Webinare (simulierte Live-Webinare) zu planen, die jedoch nicht mit HubSpot synchronisiert werden konnten – bis jetzt.

Themen: Integrationen

Neue Workflows in HubSpot – ticket-, deal- und unternehmensbasiert

In HubSpot gibt es nun die Möglichkeit Unternehmen mit Workflows zu registrieren, Deals und Tickets anzulegen. Mit diesen neuen Workflows können Sie Eigenschaften festlegen, Aufgaben erstellen und E-Mails basierend auf Unternehmen, Deals und Tickets versenden.

Themen: Workflows HubSpot Marketing

Ads: So erstellen Sie Website-Zielgruppen noch gezielter nach Ihren Bedürfnisse

Im August 2018 ermöglichte es HubSpot Website-Zielgruppen im Ads-Add-On zu differenzieren, indem Sie die Möglichkeit zum Erstellen von Zielgruppen basierend auf URL-Regeln erhielten. Jetzt hat HubSpot diese Funktion auf verschiedene Arten erweitert, sodass Sie noch gezielter auf Ihre Ziele eingehen können.

Themen: HubSpot Marketing

Webhook in Workflows nur noch für HubSpot Enterprise

Ab dem 1. November 2018 steht die Aktion "Webhook auslösen" in Workflows nur noch HubSpot Enterprise-Kunden zur Verfügung. Wenn Sie vor der Umstellung ein HubSpot Professional-Kunde sind und daher über diese Funktion verfügen, werden Sie auch weiterhin Webhooks verwenden können.

Themen: HubSpot Marketing Workflows

Lead Flow – jetzt mit drei neuen Funktionen

HubSpot ermöglicht es nun, Kontakte, die einen Lead-Flow ausgefüllt haben, mit einer Salesforce-Kampagne zu verknüpfen oder sie über GoToWebinar für ein Webinar zu registrieren. Darüber hinaus können Sie einen Standardwert für ein Formularfeld in einem Lead-Flow auswählen oder die Labels in einem Dropdown-Feld bearbeiten, genau wie in den anderen Formularen.

Themen: HubSpot Marketing