Deutschsprachiger HubSpot Nutzer Blog

Blog-Zugriff mit CMS-Mitgliedschaften einschränken

CMS-Mitgliedschaften ermöglichen es Ihnen, den Zugriff auf Ihre Inhalte zu steuern, indem Sie HubSpot-Listen verwenden, um festzustellen, wer Zugriff hat und wer nicht. Auf diese Weise können Sie eigens für Ihre Kunden zugänglichen Content erstellen oder Inhalte mit Veranstaltungsteilnehmern teilen, um sich auf die Veranstaltung vorzubereiten. Mit diesem Update können Sie diese Funktionalität auf Ihre Blogs erweitern und den Zugriff auf einen bestimmten von HubSpot gehosteten Blog einschränken. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Themen: CMS

Verfolgen Sie mit HubSpot auch Interaktionen & Likes Ihrer Ads

Änderungen im Newsfeed-Algorithmus von Facebook haben dazu geführt, dass die organische Reichweite in den letzten Jahren zurückgegangen ist. HubSpot hat bemerkt, dass einige der organischen Beiträge nur 2 % der Follower Base erreichen. Daher nutzen viele HubSpot-Nutzer Anzeigen, um Interaktionen in der Community und Erwähnungen direkt auf Facebook und LinkedIn zu fördern. Wie HubSpot Ihnen dabei behilflich ist, finden Sie hier heraus.

Themen: Social Media Marketing LinkedIn Facebook Ads

So verbessern Sie die Sicherheit mit SSO

Die Sicherheit ist für Unternehmen ein wichtiges Thema. Eine gute Möglichkeit für Unternehmen, die Sicherheit zu verbessern, ist die Einrichtung des Single Sign-on (SSO). SSO bringt jedoch nicht nur mehr Sicherheit, sondern auch eine bessere Benutzererfahrung. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Themen: HubSpot

Neue Spalten- und Filterfunktion erleichtert die Fehlererkennung in Workflows

HubSpot hat der Seite "Verlauf" in Ihren Deal-, Unternehmens- und Ticket-Workflows zwei neue Funktionen hinzugefügt, die Ihnen dabei helfen Ihre Workflows noch besser zu verstehen.

Themen: Workflows

Workflow Webhooks: Basic Authentifizierung wird zum 1. April ersetzt

Aufgrund von Sicherheitsbedenken im Zusammenhang mit der Speicherung von Anmeldeinformationen für andere Anwendungen, wird die Basic Authentifizierung in Workflow-Webhooks am 1. April durch Antragssignaturen ersetzt. Erfahren Sie hier mehr darüber.

Themen: HubSpot

Neues Design für Ihre HubSpot-Datensätze

HubSpot wird ab dem 21. Februar 2019 das neue Design der Benutzeroberfläche zur Standardansicht für Datensätze aktivieren. Das neue Design macht es Ihnen einfacher den Kontakt-, Unternehmens-, Deal- und Ticketdatensatz zu verwalten. Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr über das neue Design.

Themen: HubSpot CRM

LinkedIn Ads sind nun in HubSpot verfügbar

Bezahlte Anzeigen sind ein wesentlicher Bestandteil bei der Bereitstellung hilfreicher, relevanter Inhalte für Ihre Kontakte – an jedem Punkt der Customer Journey. Eine Möglichkeit Ads zu schalten ist über LinkedIn. Erfahren Sie in diesem Beitrag, welche Möglichkeiten HubSpot Ihnen hierbei bietet.

Themen: LinkedIn Ads

Follow-up E-Mail-Automatisierung – jetzt auch für Popup-Formulare

Sobald ein Kontakt ein Popup-Formular abgesendet hat, ist es wichtig sich im nächsten Schritt um das Follow-up zu kümmern. Dies ist ein entscheidender Schritt. Denn dieser Kontakt hat sich die Zeit genommen, Ihre Website zu besuchen, sich über Ihr Unternehmen zu informieren und Ihnen seine Informationen zu geben. Indem Sie mit einer maßgeschneiderten Follow-up-E-Mail speziell für das von ihnen eingereichte Popup-Formular fortfahren, können Sie diesem Website-Besucher ganz konkrete Inhalte anbieten und spezifisches Lead Nurturing betreiben.

Themen: Formulare Marketing Automation

Contentaufteilung nach Teams: Diese Änderungen kommen am 19. Februar

Am 19. Februar 2019 nimmt HubSpot vier wichtige Änderungen vor, um Inhalte und Domains mit Hilfe von Teamzuweisungen besser aufzuteilen. Ziel dieser Updates ist es, die Team- und Aufteilungsfunktion gezielter einzusetzen.

Themen: HubSpot Marketing

Sparen Sie Zeit mit dem Klonen von Dashboards

Ihre HubSpot-Berichte sind der Kompass für Ihr Unternehmen. Denn sie sagen Ihnen, welche Maßnahmen in der Vergangenheit funktioniert haben und welche nicht. Um ein klares Bild von einem bestimmten Aspekt Ihres Wachstums zu erhalten, reicht jedoch ein einziger Bericht möglicherweise nicht aus. An dieser Stelle kommen HubSpot Dashboards ins Spiel.

Themen: Dashboard