Inbound Marketing Blog

Marlene Flickinger

Marlene Flickinger

Marlene Flickinger ist Junior Inbound Marketing Managerin bei LANGEundPFLANZ // Agentur für Inbound Marketing. Dort berät sie Kunden hinsichtlich der Umsetzung von Inbound Marketing Strategien. Darunter fallen Themen wie SEO, Persona, Social Media, Content-Erstellung usw.

Recent Posts von Marlene Flickinger:

Statistiken zur Social Media Nutzung in Deutschland (2018)

Drei Viertel der Bevölkerung in Deutschland gehen täglich online. Das ist das Ergebnis der ARD/ZDF-Onlinestudie von 2018. Wir haben diese Studie zum Anlass genommen, speziell die Social Media Nutzung noch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Denn viele Unternehmen fragen sich: Lohnt sich Social Media Marketing wirklich?

Themen: Social Media Marketing Social Media

Wie Sie das SEO-Ranking Ihrer Website verbessern können

Bei der Erstellung einer Website steckt man zu Beginn meist viel Arbeit in die Planung der Struktur. Jedoch werden im Laufe der Zeit immer wieder neue Themengebiete erschlossen und es kommen neue Inhalte hinzu (Stichwort: Growth Driven Design). Schnell kommt es zu einem unübersichtlichen Sammelsurium an Content – nicht gerade vorteilhaft für Ihr SEO-Ranking. Kennen Sie das? Dann ist es jetzt an der Zeit, Ordnung in Ihre Webseite zu bringen.

Themen: SEO

Worauf kommt es beim Inbound Marketing Reporting an?

 

via GIPHY

Einer der größten Vorteile von digitalem Marketing ist, dass alle Aktivitäten und Maßnahmen messbar sind. Und das wiederum hilft uns dabei, Potenziale voll auszuschöpfen, aus Fehlern zu lernen oder Schlussfolgerungen aus unseren Tests zu ziehen. Aber wo soll ich anfangen? Hier finden Sie einige Ideen, wie Ihr Inbound Marketing Reporting täglich, wöchentlich und monatlich aussehen könnte. Dieser Überblick wird Ihnen helfen, Ihre Marketingaktivitäten besser im Auge zu behalten.

Themen: Inbound Marketing Digitales Marketing Analytics

Der Sales Funnel hat einen Nachfolger: das Flywheel

Der lineare Sales Funnel wird schon lange nicht mehr dem modernen Marketing gerecht. HubSpot hat mit dem Flywheel nun den Nachfolger präsentiert. Das ursprünglich als ein Maschinenelement von James Watt erfundene Schwungrad setzt in der Inbound Thematik genau dort an, wo der Sales Funnel an seine Grenzen gestoßen ist. Denn er stellt einen mit der Gewinnung eines Kunden abgeschlossenen Prozess dar, während das Flywheel sich kontinuierlich weiterdreht. Und den Kunden so nutzt, um den Unternehmenserfolg konstant zu steigern.
Themen: Inbound Sales Inbound Marketing

Social Media Content Ideen, mit denen Sie frischen Wind in Ihren Feed bringen

via GIPHY

Social Media haben sich in den letzten Jahren zur Wunderwaffe des Online Marketings entwickelt. Unternehmen können ihren Bekanntheitsgrad erhöhen, mit Nutzern oder potenziellen Kunden interagieren und ihr Image verbessern. Doch das funktioniert weder über Nacht noch von Zauberhand: gefragt sind Geduld und vor allem Social Media Content Ideen, mit denen Sie Ihre Follower begeistern und für Reichweite sorgen können. Wir haben recherchiert und können Ihnen folgende Tipps geben.

Themen: Social Media Social Media Marketing Content Marketing

Die perfekte Pillar-Page erstellen? So geht's!

via GIPHY

Fortschrittliche Technologien verlangen Marketern einiges ab. Denn mit ihnen wandelt sich auch das Verhalten der Internetnutzer. So haben vor allem Alexa, Siri und Co. durch ihre integrierte Spracherkennung zu einem veränderten Suchverhalten geführt, dem sich wiederum die Algorithmen der verschiedenen Suchmaschinen angepasst haben. Das Ergebnis: die zunehmende Unwirksamkeit der klassischen Keyword-Optimierung. An ihre Stelle ist eine Content Strategie getreten, die maßgeblich durch die Strukturierung in Pillar- und Cluster-Content geprägt ist. Im Zentrum steht dabei die Pillar-Page, deren Design wesentlich zum Erfolg der Strategie beiträgt.

Themen: Pillar Pages Content-Strategie Content Marketing SEO

Endlich mehr Leads - wie Sie Ihren Konversionspfad optimieren

Quantität schlägt Qualität - das ist das Motto vieler Marketer. Dabei ist das gerade im Inbound Marketing der falsche Ansatz. Denn möglichst viel Traffic auf die eigene Seite zu bringen, hilft nur dann etwas, wenn die Besucher auch zu Leads konvertieren. Stattdessen macht es viel mehr Sinn, den bestehenden Traffic optimal zu nutzen. Denn diese Besucher haben auch ohne größeren Aufwand Ihrerseits bereits Interesse an Ihrem Unternehmen. Das Stichwort lautet Konversionsoptimierung (CRO). Damit setzen Sie Ihren Content effektiver ein, optimieren Ihren Konversionspfad und holen das Meiste aus Ihrem bestehenden Traffic.

Themen: Lead Generierung Lead Nurturing

Inbound Marketing 1x1: Das ist ein Konversionspfad

Diesen Satz lesen Sie hier nicht zum ersten Mal: Leads sind der Antrieb des Inbound Marketings. Erst wenn Website-Besucher zu Leads werden, können Sie Ihr Marketing an deren Vorlieben ausrichten und sie so als Kunden gewinnen. Der Prozess, in dem ein neuer Website-Besucher zum Lead wird, nennt sich Konversionspfad. Im Idealfall konvertieren diese Leads dann weiter in Opportunities, Kunden und vielleicht sogar Promotern. Was Sie genau über Konversionspfade wissen sollten, lesen Sie in diesem Beitrag!

Themen: Inbound Marketing Lead Generierung

Topstar im Suchmaschinen-Ranking? Wir wissen wie!

5 Tipps zur SEO-Optimierung Ihrer Blog-Posts haben Sie bereits von uns erhalten. Dabei ging es jedoch vorrangig um die Umsetzung von SEO-Taktiken bezüglich der Erstellung von Content und Themenclustern. Aber wir haben noch mehr Tipps auf Lager. Denn auch (technische) Nebenaspekte und die Benutzerfreundlichkeit sollten Sie bei der Optimierung Ihrer Blogartikel berücksichtigen, um den größten Erfolg im Ranking zu erzielen. Spätestens nach den folgenden 5 Tipps sollten Sie demnach in der Lage sein, für Ihre Blog-Posts die Sichtbarkeit zu erzielen, die sie verdienen.

Themen: SEO

5 Tipps, mit denen Ihr Blog-Content endlich bei Google gefunden wird

Relevanz und Problemlösung: dieser Devise folgen die Best Practices der Suchmaschinenoptimierung. Bloggen verbessert wesentlich die SEO-Qualität Ihrer Website, da Sie damit relevante Antworten auf die Fragen Ihrer Kunden bieten und so den Website-Traffic steigern. Wenn Sie mit SEO-Taktiken Ihren Blog-Content optimieren, erhöhen Sie zusätzlich Ihre Chancen, ein gutes Suchmaschinen-Ranking zu erzielen und somit noch mehr Besucher für Ihre Website zu generieren. Bedenken Sie: die Konkurrenz schläft nicht. Gerade unter diesem Aspekt ist es wichtig, dass Sie dafür sorgen, in den Weiten des Internets gefunden zu werden.

Themen: SEO Content Marketing