Inbound Marketing Blog

Wie Sie mit Social Media Marketing Ihren Umsatz verbessern

 

Wie Sie mit Social Media Marketing Ihren Umsatz verbessern

Oft fragen uns Unternehmen nach Konzepten, wie sie ihren Umsatz mit Social Media Marketing steigern können. Im folgenden Blogartikel zeigen wir Ihnen, was Sie als Geschäftsführer oder Marketingleiter realistischerweise von einer Social Media Strategie erwarten können und wie Sie Ihre Umsatzchancen verbessern.

Viele Social Media Agenturen werben damit, dass Social Media zum Unternehmenswachstum bzw. zum Umsatzwachstum beiträgt. Das stimmt nur zum Teil, denn Social Media trägt zu einer erhöhten Bekanntheit Ihres Unternehmens bei, steigert allerdings nicht unmittelbar den Umsatz. 

Social Media bewirkt Umsatzchancen. Diese Chancen entstehen, indem Sie über Ihre sozialen Netzwerke auf Ihre Webseite aufmerksam machen. Das leistet Social Media Marketing

Eine Community entwickeln

Im Gegensatz zu einem Plakat oder einem Artikel in einem Magazin hat Social Media das Potenzial, eine aktive, engagierte Community zu entwickeln. Soziale Netzwerke führen wichtige Interessenten an einen gemeinsamen Ort zusammen: 

    • Abonnenten
    • Treue Fans 
    • Geschäftsfreunde 
    • Kunden 

Diese Community teilt in den sozialen Netzwerken Ihre Erfolge, Produktneuheiten oder Branchennews.

Treue Fans gewinnen 

Wem ein Unternehmen gefällt, der wird häufig Fan oder Abonnent des betreffenden Social Media-Kanals. Wenn Sie intensiv mit Ihren Fans in Kontakt treten, eröffnen sich neue Chancen für Ihre Kommunikation. Social Media unterstützt Sie bei folgenden Maßnahmen: 

  • Virtuelles Kennenlernen bei Webinaren 
  • Verlagerung der Kommunikation von Social Media zum direkten E-Mail Kontakt 
  • Gegenseitiger Austausch über Produkte/Dienstleistungen
  • Problemlösung von Produkten/Dienstleistungen unter Nutzern 
  • Verteidigung des Unternehmens durch die Community 
  • Weiterempfehlung durch Mund- zu Mundpropaganda 
  • Persönliches Kennenlernen bei Veranstaltungen oder Fachmessen 

Aus einem Follower kann so ein potentieller Lead und am Ende ein neuer Kunde werden. 

Content strategisch planen 

Fans sind von Ihrem Unternehmen überzeugt. Sie sind an relevantem Content interessiert, um diesen über ihre eigenen Social Networks zu teilen. Wenn Sie eine aktive Community haben, teilen Ihre Fans und Follower Inhalte, klicken auf „Gefällt mir“, favorisieren oder retweeten auf Twitter. 

Wenn Sie einen Blick auf die Statistiken werfen, werden Sie feststellen, dass sich einige Ihrer Posts schlechter entwickelt haben als andere. Das liegt daran, dass sie weniger häufig geteilt wurden. 

Wenn Ihr Content nicht dem entspricht, was Ihre Zielgruppe erwartet, sollten Sie dieses Feedback nutzen, um Ihre künftige Content Strategie zu korrigieren. So können Sie neue Content-Ideen entwickeln und diese gezielt platzieren. 

Auf diese Weise ist es möglich, dass Sie auf Gastblogger unter Ihren Kunden oder Followern stoßen: Posten Sie einfach über Ihre Sozialen Kanäle, dass Sie sich über Gastbeiträge freuen und Sie werden sehen, wie viele Leute sich melden werden (vor allem, wenn Ihr Blog und Ihre Social Media Aktivitäten beliebt sind).

Hilfreichen Service bieten 

Social Media ist ein der Ort, an dem Sie mit (positiven und negativen) Feedback Ihrer Kunden umgehen müssen. Doch welche Fragen beschäftigt ihre Community? Holen Sie Feedback bei Ihren Fans ein und nutzen Sie diese für: 

Konkret könnten Sie z.B. den Pain Point bzw. die Herausforderung einer Kundenanfrage auf Twitter als Unternehmenswerbung nutzen, indem Sie zeigen, wie Sie diesen Pain Point lösen. Soziale Netzwerke als Plattform für den Kundendienst zu nutzen, ist für Ihre Unternehmenskultur und Online Reputation nützlich. Wenn Sie öffentliche Beschwerden erhalten und professionell damit umgehen, wird das Ihr Ansehen in der Community nur stärken!

Fazit

Social Media ist nur dann wirkungsvoll, wenn es mit Geduld und einem klar definierten Ziel betrieben wird. Das heißt aber auch: Haben Sie realistische Erwartungen an jeden in Ihrem Unternehmen – egal ob Geschäftsführung, Marketing Abteilung oder das Social Media Team. Überprüfen Sie doch am besten einmal Ihre Social Media Marketing Strategie. Unser kostenfreies Whitepaper „Quick Check Social Media“ zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Social Media Kampagnen optimieren können und wie Sie Social Media in Ihr Online Marketing integrieren können.

 

Whitepaper Quick Check Social Media Download

 

 

Foto:

© AdobeStock_© ASDF_247684574-1

Themen: Social Media Marketing