Inbound Marketing Blog

Wie Sie erfolgreich einen Beitrag für Ihren Corporate Blog schreiben

Corporate Blog schreiben

Ausgangspunkt eines Corporate Blogs ist meist die Überlegung, wie fachspezifische und unternehmensinterne Themen Geschäftspartnern, Kunden und potentiellen Kunden zugänglich gemacht werden können. Nur wie schreibt man einen Blogartikel? Wie beginnen Sie am besten damit? Und welche Themen sind überhaupt relevant für meine Leser?

Whitepaper Mobile JETZT downloaden

Bloggen in Unternehmen

Corporate Blogs bieten Ihnen die Möglichkeit, sich Ihren Kunden gegenüber transparent zu zeigen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Der Inhalt der jeweiligen Blogartikel spielt dabei eine große Rolle. Je relevanter und informativer der Inhalt, desto größer ist der Mehrwert für den Kunden.

Die folgenden Schritte sollen Ihnen helfen, einen strukturierten Einstieg in das Schreiben von Blogartikeln zu finden.

Ihr Einstieg in das Schreiben eines Blogartikels

Verstehen Sie Ihre Leser. Verinnerlichen Sie die Fragen und Probleme Ihrer Wunschkunden und denken Sie sich in sie hinein. 

Welches Informationsverhalten haben Ihre Wunschkunden bzw. Buyer Personas? Fragen Sie sich, mit welchen Themen und Herausforderungen sich Ihre Buyer Persona beschäftigt.

Dann entscheiden Sie sich für ein eines dieser Themen und bestimmen einen Arbeitstitel. Dies hilft, Ihre Gedanken zu strukturieren und Recherchen gezielter anzugehen. Den endgültigen Titel können Sie auch noch später formulieren. 

Wenn Sie ausreichend Informationen zu dieser Thematik gesammelt haben, beginnen Sie mit dem Schreiben: Ein verdichtetes Intro, das Aufmerksamkeit schafft und den Leser informiert, was ihn erwartet, ist ein guter Beginn. 

Erstellen Sie eine Struktur für Ihren Text, um die Informationen für den Leser gut aufzubereiten. Behalten Sie die Informationen im Blick, die Sie auf jeden Fall vermitteln möchten und denken Sie an Abschnitte, Aufzählungen und Zwischenüberschriften.

Dann schreiben Sie den Text und formulieren  Ihre Ideen aus. Benutzen Sie ein Wörterbuch, in dem Sie alternative Begriffe nachschauen können.

Nach dem Schreiben überprüfen Sie selbst noch einmal den Text und lassen  ihn von einer anderen Person, die auch die Buyer Persona kennt, durchlesen. Prüfen Sie Stil und Grammatik, Formulierungen und Argumentationen. Ein Blogartikel ist nie gleich perfekt - lassen Sie ihn also gerne mal eine Nacht lang ruhen, lesen Sie ihn sich am nächsten Morgen durch und optimieren Sie ihn.

Ihren Blogartikel optimieren

Jetzt ist der Text für Ihre Geschäftspartner und Wunschkunden fertig gestellt. Nun folgt der zweite, gleichermaßen wichtige, Schritt: die Optimierung.

Optimierung für Suchmaschinen:

Es ist essentiell diesen Inhalt so zu optimieren, dass Suchmaschinen Ihren Beitrag richtig einordnen können. 

Das bedeutet, dass Sie Schlüsselwörter im Text und auf der Seite unterbringen sowie für eine Verlinkung von und zu anderen Webseiten sorgen sollten.

Weiterhin müssen Kunden Ihren Blogbeitrag auf mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets lesen können. 

Optimierung für die Leadgenerierung

Außerdem ist es wichtig, dass Sie weiterführende Angebote auf der Blogseite anbieten, die die Möglichkeit bereit halten, dass sich potentielle Kunden registrieren können. Achten Sie darauf, dass diese Handlungsaufforderung im Kontext zu dem Blogartikel steht und den Leser in seiner Customer Journey weiter bringt.

Haben sich Leser registriert, bietet sich für Ihr Unternehmen die Gelegenheit, diese persönlich anzusprechen, über Fachthemen zu reden oder eine individuelle Beratung anzubieten.

Somit bauen Sie eine Beziehung den Lesern auf und helfen Ihren Kunden bzw. potentiellen Kunden bei ihren Entscheidungsprozessen.

Ihren Blogartikel analysieren

Zu guter Letzt: Um Ihren Corporate Blog zu einem messbaren Erfolgsträger in Ihrem Unternehmen zu machen, sollten Sie Ihre Website Besucher bzw. Ihren Website Traffic mit Hilfe einer passenden Marketing Software analysieren.

Eine gute Marketing Software hilft Ihnen allerdings nicht nur bei der Analyse der Daten Ihres Unternehmensblogs. Entscheiden Sie sich für eine Inbound Marketing Software, also eine kundenzentrierte Software mit ganzheitlichem Ansatz, können Sie von Anfang an alle Marketing Funktionen integriert steuern. 

Sie möchten es genauer wissen? 

Unser neuestes Whitepaper "Corporate Blog Leitfaden" bietet Ihnen eine ausführliche Anleitung, wie Sie für Ihr Unternehmen einen erfolgreichen und für Kunden sowie Suchmaschinen optimierten Blog-Beitrag erstellen – lassen Sie sich inspirieren!

Downloaden Sie diese praktische Arbeitshilfe und nutzen Sie viele hilfreiche Tipps sofort für Ihren Unternehmensblog!

Das erwartet Sie auf 12 Seiten:

  • Warum Unternehmen bloggen
  • So erstellen Sie einen erfolgreichen und SEO-optimierten Blog-Beitrag
  • 16 Kontrollfragen für Ihren nächsten Artikel

Fazit

Wenn Sie einen Corporate Blog schreiben möchten, dann bedeutet das, dass Sie sich als Problemlöser und Experte für bestimmte Themen positionieren müssen. Treffen Sie die Themen und den Stil Ihrer Wunschkunden und optimieren Sie den Text auch für Suchmaschinen. Unser kostenloser Corporate Blog Leitfaden hilft Ihnen dabei.




Foto:

© ESB Basic/Shutterstock.com

Themen: Corporate Blog