Inbound Marketing Blog

Neue Facebook Kettennachricht

“Bei mir bitte auch: Mit dem Cursor über meinen Namen fahren, das Pulldownmenü abwarten und über "Abonniert" fahren. Bei "Kommentare und Gefällt mir" das Häkchen entfernen! ... Sonst macht ihr jedesmal, wenn Euch etwas von mir gefällt, selbiges öffentlich und dem gesamten Facebook zugänglich ... Vielen Dank ! Copy and Paste, bitte, wenn Ihr nicht wollt, dass dasselbe mit Euren Inhalten passiert.”

Solche oder ähnliche Posts hat der aufmerksame Facebook-Nutzer sicher auch schon gelesen. Seit einigen Tagen geistern diese Nachrichten durch das soziale Netzwerk. Schuld an dem vermeintlichen Problem soll eines der zahlreichen Facebook-Updates sein. Viele User sind dadurch verunsichert worden (auch in meinem Bekanntenkreis) und haben die Nachricht, gemäß dem Aufruf, weiterverbreitet.

Tatsächlich ist es aber so, dass Posts, bei denen man “Gefällt mir” klickt, nicht für das gesamte Netzwerk sichtbar sind. Würde man den Anweisungen folgen, so würde man bei allen Posts von Freunden keine “Gefällt mir” oder “Kommentare” sehen, denn “Abonniert” hat nur Auswirkungen auf den eigenen Newsfeed. Andere Varianten der Kettenmail raten dazu die gesamten Nachrichten-Abos zu löschen. Folge: man würde keine neuen Nachrichten im Feed erhalten. Diejenigen, die auf diesen Hoax hereingefallen sind stehen jetzt natürlich vor der Aufgabe wieder die Nachrichten ihrer Freunde zu abonnieren. Dann funktioniert Facebook auch wieder wie zuvor, denn eine Änderung der Sichtbarkeit von Beiträgen seit der “Abonniert”-Funktion gab es nicht.

Senden Sie Ihren Kontakten doch den Link zu unserem Blogartikel, damit auch alle wieder die Nachrichten von Freunden lesen können und anderen der Ärger erspart bleibt.

P.S.

Nächste Woche befassen wir uns genauer mit der neuen “Abonniert”-Funktion von Facebook.

 

Themen: Social Media Marketing Facebook