Inbound Marketing Blog

Google Play Music All-Inclusive: Spotify-Konkurrent startet in Deutschland

google-play-music-all-inclusiveWährend Googles Musik-Streaming-Dienst "Play Music All Access" schon seit einiger Zeit in den USA genutzt werden kann, mussten wir uns bislang wie üblich noch ein Weilchen gedulden. Doch nun steht der Dienst unter dem Namen "Play Music All Access" auch in Deutschland zur Verfügung.

Google Play Music All-Inclusive ist eine Erweiterung von Google Play Music und soll nun auch hierzulande etablierten Konkurrenten wie beispielsweise Spotify oder Rdio die Stirn bieten. Dabei of­fe­rie­rt man seinen Nutzern den sofortigen Zugriff auf rund 20 Millionen Songs, die über eine nahtlose Integration in die Cloud heruntergeladen werden können. Ferner bietet man auch eine Radio-Funktion, die es einem erlaubt, anhand eines Songs oder Künstlers einen Radiosender zu erstellen. Aber auch Playlisten und Co. können natürlich angelegt werden. Wer gerne in der U-Bahn oder im Flugzeug aktuelle Titel über das Smartphone oder Tablet konsumiert, der kann vom sogenannten "Offline-Modus" Gebrauch machen und die gewünschte Musik auf dem Gerät speichern.

Die ersten 30 Tage kann der Dienst kostenlos und unverbindlich ausprobiert werden. Nach Ablauf dieser Probezeit berechnet man eine monatliche Gebühr von 9,99 Euro. Wer sich bis zum 15. Januar für Play Music All-Inclusive entscheidet, dem gewährt Google einen ordentlichen Rabatt, so dass nur 7,99 Euro pro Monat gezahlt werden müssen.

Wir freuen uns, dass es der beliebte Musik-Streaming-Dienst von Google endlich auch nach Deutschland geschafft hat. Nutzen Sie bereits ein solches Angebot? Alle weiteren Informationen zu Google Play Music All-Inclusive finden Sie hier.

Themen: Apps Android iOS Mobile