Deutschsprachiger HubSpot Nutzer Blog

Service Hub: So importieren Sie Ihre bestehende Wissensdatenbank in HubSpot

HubSpot hat ein neues Import-Tool entwickelt. Es ermöglicht es Ihnen Artikel aus Ihrer bestehenden Wissensdatenbank mit nur wenigen Klicks in die HubSpot Service Knowledge Base zu übertragen.

Bisher wurden viele Nutzer davon abgehalten die Wissensdatenbank in HubSpot zu übertragen, da die Sorge bestand, alle ihre Artikel neu erstellen zu müssen. Dies ist natürlich ein zeitintensiver Prozess. Mit diesem Update sparen Sie sich jetzt stundenlange Kopier- und Einfügearbeiten. Das Import-Tool ermöglicht den Transfer von Wissensdatenbanken aus folgenden Plattformen:

  • Zendesk
  • Sprechanlage
  • Freshdesk
  • Helpscout

Sie können das Import-Tool in den Einstellungen unter Wissensdatenbank aufrufen.

So funktioniert's

Ein Import kann an zwei Stellen gestartet werden:

1. Knowledge Base Onboarding-Schritte

Knowledge Base

2. Aus den Einstellungen der Wissensdatenbank

Knowledge Base Einstellungen

Um den Import Ihrer bestehenden Wissensdatenbank zu starten, geben Sie einfach die URL der Homepage Ihrer Wissensdatenbank ein und klicken Sie auf Import.

Import der Wissensdatenbank starten

Der Importprozess beginnt dann damit, Ihre bestehende Wissensdatenbank zu durchsuchen und die Artikel zu finden, die importiert werden müssen. Sobald die Artikel gefunden wurden, beginnt der Import.

Importvorgang

Sobald der Import abgeschlossen ist, werden Sie per E-Mail und auch im Benachrichtigungsfenster benachrichtigt.

Wissensdatenbank Import abgeschlossen

Darauf sollten Sie achten

Es gibt ein paar Dinge, die möglicherweise nicht gut importiert werden können. Diese wären:

  • Tabellen: Der Editor erlaubt derzeit keine Tabellen (HubSpot arbeitet jedoch daran). Im importierten Artikel gibt es einen Platzhalter für die Tabelle. Dem Benutzer wird auch eine CSV-Datei mit Artikeln angezeigt, die er aufgrund dieser Einschränkung korrigieren muss.
  • Side-by-Side Bilder: Diese Bilder werden vertikal angezeigt.
  • Custom Style Divs: HubSpot erlaubt derzeit keine Custom Style Divs im Body der Artikel.

Dieses Import-Tool ist exklusiv für die Service Hub Pro- und Enterprise-Nutzer verfügbar.

HubSpot Updates und News abonnieren!

 

Themen: Service Hub