Deutschsprachiger HubSpot Nutzer Blog

In-App-Mitteilung und Mobil-Push – damit optimieren Sie Ihre Vertriebsaktivität

HubSpot hat eine neue Workflow-Aktion entwickelt, mit der Sie HubSpot-Benachrichtigungen über das In-App-Benachrichtigungscenter und über mobile Push an Nutzer senden können.

Besonders für Vertriebsmitarbeiter ist es wichtig, schnell zu wissen, wann etwas in HubSpot passiert. Zum Beispiel, wenn sie einen sehr interessanten Deal zugewiesen bekommen, möchten sie sofort informiert werden, damit Sie keine Chance verpassen. Mittels Workflows wurden bis dato E-Mails versendet, um darüber zu informieren. Doch für viele Vertriebsmitarbeiter ist diese Form der Benachrichtigung nicht der schnellste und effektivste Weg.

Schneller und direkter geht dies über eine In-App-HubSpot-Benachrichtigung. Wenn Vertriebsmitarbeiter mehr Zeit im CRM verbringen, können sie die Benachrichtigungen direkt in der HubSpot-App erhalten (In-App-Mitteilung). Wenn sie mehr Zeit am Handy verbringen, können sie Push-Benachrichtigungen direkt an ihr Mobilgerät senden (Mobil-Push).

HubSpot Updates und News abonnieren!

So funktioniert's

Gehen Sie zu Workflows, erstellen Sie einen neuen Workflow und Sie werden die neue Aktion "Benachrichtigung senden" sehen. Sie können bestimmte Teams oder Benutzer auswählen, an die die Benachrichtigung gesendet werden soll. Außerdem lässt sich der Kanal auswählen und eine Nachricht mit bis zu 130 Zeichen erstellen. Sie können diese Nachricht auch mit einem Personalisierungs-Token versehen.

HubSpot Update 92 - Workflow Aktivität

Themen: Vertrieb HubSpot Sales Workflows