Deutschsprachiger HubSpot Nutzer Blog

Front- und Back-Office-Daten mit neuen Accounting Extension & Apps verbinden

Jetzt können Sie Ihr Accounting System mit Hilfe der HubSpot-CRM-Erweiterungs-API live in HubSpot CRM integrieren. Sie können auch eine der vier Anwendungen verwenden, die bereits mit der Accounting-Erweiterungs-API erstellt wurden, darunter die von HubSpot entwickelten Anwendungen für QuickBooks Online und NetSuite sowie Anwendungen von Drittanbietern für Xero und Nubox.


Wenn Sie die Accounting Extension API verwenden, um Ihr Accounting System mit HubSpot zu verbinden, erhalten Sie eine Reihe von Standardfunktionen, einschließlich der folgenden Möglichkeiten:

  • Erstellen Sie eine Rechnung aus einem Angebot oder einem Deal in HubSpot und senden Sie diese Informationen an das angeschlossene Accounting System.
  • Ausgewählte Rechnungsdaten in HubSpot anzeigen
  • Vorhandene Rechnungen mit einem HubSpot-Kontakt, einer Firma oder einem Deal verknüpfen
  • Steuerkennzeichen mit Produkten verknüpfen
  • Mehrere Währungen synchronisieren
  • Synchronisieren Sie Kontakte aus Ihrem Buchhaltungssystem in HubSpot
  • Verwenden Sie die neue Invoice-Deal Eigenschaft, um Workflows auszulösen und Listen oder Reports zu erstellen

    neue Rechnung HubSpot

Es ist nicht nur wichtig, dass Sie einen vollständigen Überblick über Ihr Unternehmen an einem Ort haben - es ist auch wichtig, dass die Erfahrungen Ihrer Kunden mit Ihrem Unternehmen von Anfang bis Ende positiv sind. Leider verbinden viele Unternehmen ihre Kundendaten im Front-Office nicht mit dem Back-Office und hinterlassen bei Ihren Kunden ein lückenhaftes, nicht optimales Erlebnis.


Mit der Accounting-Erweiterungs-API können Sie jetzt Ihre Back Office-Buchhaltungssysteme mit HubSpot verbinden und Rechnungsdaten mit Ihren täglichen Marketing- und Vertriebsaktivitäten verknüpfen.


Die Verbindung Ihrer Back-Office- und Front-Office-Daten ist entscheidend für die Zufriedenheit Ihrer Kunden und das Wachstum Ihres Unternehmens. Aus diesem Grund hat HubSpot diese API entwickelt - damit Sie und weitere globale Partner benutzerdefinierte Lösungen entwickeln können, die für Sie und Ihr Unternehmen am besten geeignet sind - unabhängig von dem von Ihnen verwendeten Buchhaltungssystem.


Invoice in HubSpot


Neue Rechnung in HubSpot erstellen und vorhandene Rechnungen hinzufügen


Die Accounting Extension API bietet eine sofort einsatzbereite Funktion zum Erstellen einer Rechnung in HubSpot und zum Senden dieser Daten an das angeschlossene Buchhaltungssystem. Dies umfasst:

  • Kontakt- und Produktabgleich
  • Bearbeitung von Einzelposten
  • Beschreibung
  • Einzelpreis
  • Rabatte


    HubSpot Rechnung

 

Sie können eine Rechnung auch direkt in HubSpot über ein HubSpot-Angebot oder -Deal erstellen und frühere Rechnungen mit einem HubSpot-Kontakt, einer HubSpot-Firma oder einem HubSpot-Deal verknüpfen. Globale Unternehmen können außerdem Steuerkennzeichen mit Produkten verknüpfen und mehrere Währungen synchronisieren. Sie können auch Kontakte aus Ihrem Buchhaltungssystem mit HubSpot synchronisieren. Die sechs Kontakteigenschaften, die aktualisiert werden, sind

  • E-Mail
  • Fax-Nummer
  • Vorname
  • Nachname
  • Mobiltelefon-Nummer
  • Telefonnummer

Workflows auslösen, Listen erstellen und Reports mit neuen Rechnungsdeal-Eigenschaften erstellen

Dieses Update führt auch eine völlig neue Eigenschaft "Rechnung" in HubSpot ein. Das bedeutet, dass Sie auf der Grundlage der Eigenschaft "Rechnung" Workflows auslösen, Reports und Target-Listen erstellen und ausführen können.


Erstellen Sie zum Beispiel einen Workflow, der eine Follow-up-E-Mail an Kunden sendet, die ihre Rechnungen nicht bis zum Fälligkeitsdatum bezahlt haben. Oder erstellen Sie einen Workflow, der bei jedem Zahlungseingang eine feierliche Slack-Nachricht an Ihr Team sendet. Wenn Sie ein Vertriebsmitarbeiter sind, möchten Sie sicherstellen, dass die Geschäfte, die Sie abschließen, am Ende auch tatsächlich Geld ins Unternehmen bringen. Sie könnten die Invoice-Deal Eigenschaften verwenden, um benutzerdefinierte Berichte zu erstellen, so dass Sie (und Ihr Management) volle Transparenz über die Einnahmen haben, die Sie in das Unternehmen einbringen.


Zu den Invoice-Deal Eigenschaften gehören

  • In Rechnung gestellter Rechnungsbetrag
  • Rechnungsempfänger
  • Rechnungsnummer
  • Status der Rechnung
  • Fälligkeitsdatum der Rechnung
Alle oben genannten Funktionen sind in der Accounting Extension API verfügbar.

Accounting-Anwendungen

Neben der Buchhaltungserweiterungs-API können Sie auch eine der vier Anwendungen verwenden, die bereits mit der API erstellt wurden:


  • QuickBooks Online: Diese von HubSpot entwickelte Anwendung ist jetzt live und enthält alle Funktionen, die für die oben beschriebene API der Buchhaltungserweiterung zur Verfügung stehen.
  • NetSuite: Diese von HubSpot entwickelte Anwendung befindet sich jetzt in der öffentlichen Beta-Phase und bietet die Möglichkeit, NetSuite-Kontakte mit HubSpot zu synchronisieren und vorhandene NetSuite-Rechnungen zu HubSpot hinzuzufügen.
  • Xero: Diese von Xero erstellte App ist jetzt live und kann Xero-Rechnungen innerhalb von HubSpot erstellen, Kontakte von Xero an HubSpot senden und vieles mehr.
  • Nubox: Diese von Nubox entwickelte App ist jetzt live und kann vorhandene Nubox-Rechnungen zu HubSpot hinzufügen.

Accounting-Anwendungen HubSpot

Die Accounting-Erweiterungs-API ist jetzt live und für alle HubSpot-Benutzer und -Entwickler in allen Sprachen verfügbar. Weitere Informationen zu den einzelnen Apps finden Sie auf den Auflistungsseiten der Apps im HubSpot App Marketplace, wo Sie weitere Einzelheiten zu den für die Nutzung von HubSpot erforderlichen Produkten oder Anwendungsebenen finden.

Sehen Sie sich diese Lektion der HubSpot Academy an, um mehr über die Verwendung Ihrer Buchhaltungssoftware mit HubSpot zu erfahren.

HubSpot Updates und News abonnieren!
Themen: Apps Berichte Integrationen API